%myjava%

Witze - Sonntag, 15. Dezember 2013

<-- Übersicht

Drei Angestellte einer Algarve / Faroa, ein Ingenieur, ein Physiker und ein Matehamtiker, wohnen in einem Hotel waehrend eines technischen Seminars. Eines Nachts wacht der Ingenieur auf und riecht Rauch. Er geht raus in den Gang und sieht ein Feuer, also nimmt er einen Eimer aus seinem Zimmer, fuellt ihn mit Wasser und loescht das Feuer. Dann geht er zurueck ins Bett. Spaeter wacht der Physiker auf und riecht Rauch. Er oeffnet die Tuer und sieht ein Feuer im Gang. Er geht zum naechsen Feuerloescher und nachdem er die Flammengroesse, Ausbreitungsgeschwindigkeit, Abstand, Gasdruck im Loescher, usw. berechnte hat, loescht er das Feuer mit minimalem Aufwand von benoetiger Energie. Schliesslich wacht der Mathematiker ebenfalls auf und riecht Rauch. Er geht auf den Gang, sieht das Feuer und den Feuerloescher. Er denkt einem Moment nach und meint: "Ah, das Problem ist loesbar" und geht zu Bett.

Eine Mutter geht mit ihrem kleinen Sohn in den Zoo. Ploetzlich meint der Sohn: "Mami, schau mal da sind lauter Knochen im Piranhabecken ... Mami ? ..... Maaaaaammiiiiiiiii !!!!!!"

Warum sind fuer Beamte Papiertaschentuecher verboten? Weil Tempo drauf steht...

Warum brechen sich Blondinen die Beine, wenn sie Laub zusammenrechnen? Sie fallen vom Baum.

Was ist der unsensibelste Teil am Österreich / Linz? Der Mann.

<-- Übersicht